Kurzanleitung (für Beteiligte): Sichere Beteiligtenkommunikation

Einstellungen

Nach  Anklicken des Zahnradsymbols () in der Menüleiste kommen Sie in dem sich öffnenden Fenster zu den Benutzereinstellungen:

 

 

 

 

 

 

 

Sie können unter "Nachrichten" einen Signaturtext erstellen oder ändern, der - je nach der von Ihnen getroffenen Auswahl - an alle neuen Nachrichten oder an Antwortnachrichten angehängt wird.

 

Unter "Kennwort" können Sie - wenn Sie einen Haken bei "Kennwort ändern" setzen - Ihr Kennwort zum Anmelden in das Portal Sichere Beteiligtenkommunikation und zum Ver- und Entschlüsseln der Nachrichten ändern.

Bitte beachten Sie die Anforderung, die an das neue Kennwort gestellt werden. Diese werden Ihnen angezeigt, wenn Sie den Mauszeiger in das Feld "Neues Kennwort" schieben; auch in den FAQ finden Sie dazu Näheres.

 

Speichern Sie Ihre jeweilige Eingabe durch Klicken auf "Speichern" ab.

 

 

Wichtige Hinweise:

 

  • Bitte merken Sie sich Ihr Kennwort. Sollten Sie Ihr Kennwort vergessen, gibt es keine Möglichkeit mehr auf Ihre gesendeten und empfangenen Nachrichten zuzugreifen. Dies ist durch die verschlüsselte Ablage auch nicht für den Support und Administratoren möglich.
  • Bitte achten Sie darauf, dass nicht versehentlich das ursprüngliche Kennwort im Browser Cache gespeichert wurde, das kann zu Fehlermeldungen führen. Vermeiden Sie daher bitte das automatische Speichern von Kennwörtern.

 

 

Darüber hinaus können Sie sich unter "Zugangsprotokoll" anzeigen lassen, wer, wann, mit welchen Browser die Anwendung aufgerufen hat. Dieses Protokoll können Sie auch löschen.