Kurzanleitung (für Beteiligte): Sichere Beteiligtenkommunikation

Release Notes

Release Notes 2.3.3

Die Begrifflichkeit wurde durchgängig vereinheitlicht:

 

  • Aus "beN - Beteiligtenkommunikation" wurde durchgängig "beN - Sichere Beteiligtenkommunikation", also auch in allen Überschriften, Benachrichtigungs-E-Mails, etc. [Neu]

 

Release Notes 2.3.2

 

Die Sicherheitsanforderungen wurden weiter erhöht:
 
  • Enthält eine Nachricht einen Anhang, der als unsicher eingestuft wird, wird vor dem Herunterladen dieses Anhanges ein entsprechender Warnhinweis angezeigt. [Neu]

 

 

Die Benutzerfreundlichkeit wurde weiter verbessert:

 

  • Die Formatierungsoptionen für das Textfeld einer neuer Nachricht und für den Signaturtext von Nachrichten wurden vereinfacht. [Angepasst]

 

 

 

Release Notes 2.3.1

 

 Die Benutzerfreundlichkeit wurde weiter verbessert:

 

  • Die Hinweistexte in Bezug auf das Zertifikatskennwort wurden angepasst. [Angepasst]

 

 

 

Release Notes 2.3.0

 

Die Benutzerfreundlichkeit wurde verbessert:

 

 

  • Im Feld "Aktenzeichen" können nun alle Zeichen eingeben werden, hier unterliegen Sie keinen Einschränkungen mehr. [Angepasst]

 

 

  • Auch für unter "Meine Ordner" angelegte Ordner können alle Buchstaben, Zeichen und Sonderzeichen verwendet werden. [Angepasst]

 

 

  • Hinweismeldungen beim Verschieben von Nachrichten und Ordner werden nun in deutscher Sprache angezeigt. [Angepasst]

 

 

 

Die Benachrichtigungstexte wurden aktualisiert:

 

 

  • Die Textvorlagen von E-Mails (Einladungs-E-Mail, Benachrichtigung bei neuen Nachrichten in beN - Sichere Beteiligtenkommunikation) wurden aktualisiert.

 

 

 

Release Notes 2.2.14

 

Die Funktionalität wurde erweitert:

 

  • In der Benachrichtigungs-E-Mail über den Erhalt einer neuen Nachricht in beN – Sichere Beteiligtenkommunikation steht nun ein Link, der direkt (d. h. nach dem Login) zu dieser neuen Nachricht führt. [Neu]

 

  • Im Adressbuch kann ein (Fachliches) Protokoll mit Daten zur Einladung, zum erstmaligen Einloggen und zur Kennwortzurücksetzung eines Beteiligten eingesehen werden. [Neu]

 

 

Die Benutzerfreundlichkeit wurde weiter verbessert:

 

  • Der Ordner "Entwurf" zeigt die Anzahl der darin gespeicherten Nachrichten an (wenn er nicht leer ist). [Neu]

 

 

Die Übersichtlichkeit der Anwendung wurde verbessert:

 

  • Die Anzeige "Lesebestätigung" wurde aus der Anwendung entfernt. [Angepasst]

 

 

 

Release Notes 2.2.13

 

Die Benutzerfreundlichkeit wurde weiter verbessert:

 

  • Das Layout für die Druckausgabe wurde angepasst. [Angepasst]

 

  • Bei Nachrichten eines Postfachordners, die einen Anhang haben, wird ein Klammersymbol angezeigt. [Neu]

 

 

 

Die Funktionalität wurde erweitert und verbessert:

 

  • Übergeordnete Nachrichtenordner (Posteingang, Gesendete Elemente, Meine Ordner, Entwurf, Papierkorb) können nicht mehr verschoben werden. [Angepasst]

 

 

Die Vielfalt der Geräte und Browser, mit  denen beN – Sichere Beteiligtenkommunikation verwendet werden kann, wurde erweitert:

 

  • Auch iPad und MacBook können nun für beN – Sichere Beteiligtenkommunikation verwendet werden. [Neu]

 

 Hinweis:

Die exakten Systemanforderungen (Browser) entnehmen Sie bitte der Online Hilfe unter "Voraussetzungen zur Nutzung von beN – Sichere Beteiligtenkommunikation": http://ben-onlinehilfe-beteiligter.bnotk.de/index.html?abschnitt=9000352

 

Auch finden Sie hier besondere Hinweise, insofern die Anwendung beN – Sichere Beteiligtenkommunikation sich hier von einer Windowsanwendung unterscheidet.

 



Auch finden Sie hier besondere Hinweise, insofern die Anwendung beN – Sichere Beteiligtenkommunikation sich hier von der Windowsanwendung unterscheidet.

 

Release Notes 2.2.12

 

Die Darstellung, Beschreibung und Position von Symbolen wurde angepasst:

 

  • Das Symbol für Drucken wurde durch das Symbol "PDF" ersetzt und mit einer Erklärung versehen. [Angepasst]

 

  • Das Symbol für die Suche und das Filtern von Nachrichten wurde durch das Symbol "Lupe" ersetzt und in der Größe angepasst. [Angepasst]

 

 

  • Das Symbol für "Papierkorb leeren" wurde neben dem Ordner "Papierkorb" platziert. [Angepasst]

 

 

 

Die Benutzerfreundlichkeit wurde weiter verbessert:

 

  • Vor der Eingabe des Zertifikatskennwortes öffnet sich nun bei Bedarf ein Fenster mit Systemnachrichten von beN – Sichere Beteiligtenkommunikation (z. B. bei einer Störung eines Servers). [Neu]

 

  • Enthält ein Nachrichtenordner keine Nachrichten, erfolgt ein entsprechender Hinweis. [Neu]

 

  • Ein hoch- bzw. runtergeladener Anhang hat nun eine Überschrift, sein Dateiname wird vollständig angezeigt. [Neu]

 

  • Der Button für "Mehr Nachrichten laden" erscheint nicht mehr, wenn alle Nachrichten eines Nachrichtenordners geladen wurden. [Neu]

 

 

 

Die optische Darstellung wurde vereinheitlicht:

 

  • Die Farbe der Buttons nach Durchführung einer Aktion bleibt gleich. [Angepasst]

 

  • Das Fenster "Neue Nachricht" passt sich hinsichtlich der Überschrift der Bildschirmgröße an. [Neu]

 

 

 

Die Funktionsfähigkeit von beN – Sichere Beteiligtenkommunikation wurde weiter optimiert:

 

  • Sicherheit und Stabilität des Programms wurden im Hintergrund weiter verbessert. [Angepasst]

 

Release Notes 2.2.11

 

Zum Thema Sicherheit wurden FAQ für die Online-Hilfe erstellt:

 

  • In der Online Hilfe werden nun Fragen und Antworten rund um das Thema Sicherheit, Benutzerkennwort und Zertifikatskennwort aufgelistet. [Neu]

 

 

Die Optionen unter "Einstellungen" wurden erweitert:

 

  • Unter "Einstellungen" wird nun im "Zugangsprotokoll" angezeigt, wann welcher Benutzer mit welchem Browser in beN – Sichere Beteiligtenkommunikation eingeloggt war. [Neu]

 

 

Vereinfachung der Nachrichtenerstellung:

 

  • Die Option "BCC" bei der Auswahl eines Nachrichtenempfängers wurde entfernt. [Angepasst]

 

 

Release Notes 2.2.10

 

Das Erstellen von Nachrichten wurde erleichtert:

 

  • Eine Empfängeradresse kann nun nicht mehr versehentlich in mehrere Adresslisten (An, CC, BCC) übernommen werden. [Neu]

 

  • Das Senden einer Nachricht an sich selber (durch Antworten auf eine Nachricht im Ordner "Gesendete Elemente") ist nicht mehr möglich. [Neu]

 

 

Die Benutzerfreundlichkeit wurde verbessert:

 

  • Beim Versuch, sich in das Portal einzuloggen, kommt ein Hinweis auf die fehlende Rolle, wenn Sie vom Notar aus dessen Adressbuch bewusst oder versehentlich entfernt wurden.  [Angepasst]

 

 

 

Die Sicherheitsanforderungen an beN – Sichere Beteiligtenkommunikation wurden nochmals erhöht:

 

  • Die Vorgaben für die Vergabe eines neuen Zertifikatskennworts für den Beteiligten wurden neu definiert. [Neu]

 

Release Notes 2.2.9

 Die Bearbeitung der Nachrichten wurde vereinfacht:

 

  • Es gibt eine Toolbar, die für jede einzelne Nachricht die die Option bietet, auf Antworten zu klicken, sie zu drucken oder zu löschen (also in den Papierkorb zu verschieben). [Neu]

 

 

Die optische Darstellung von beN – Sichere Beteiligtenkommunikation wurde verändert:

 

  • Es gibt nun ein neues Favicon (Symbol in der Adresszeile des Web-Browsers). [Neu]

 

 

Release Notes 2.2.8

 

Änderung der Produktbezeichnung:

 

  • Aus "beN – Mandantenkommunikation" wurde beN – Sichere Beteiligtenkommunikation [Neu]

 

 

Neue Features wurden hinzugefügt:

 

  • Der Beteiligte wird nicht nur mit Namen, sondern auch mit E-Mail-Adresse als Absender bzw. Empfänger einer Nachricht angezeigt. [Neu]

 

  • In der Nachrichtenübersicht gibt es nun die Möglichkeit, in den Feldern "Von", "An", "Betreff"  und "Aktenzeichen" zu scrollen, die optische Darstellung wurde damit optimiert. [Neu]

 

  • Aus der Ansicht des Adressbuches gelangt man nun durch Klicken auf das Symbol des Briefkuverts direkt in das Fenster zur Erstellung einer neuen Nachricht. [Neu]

 

  • Durch Klicken auf den angemeldeten Benutzer erhält man Informationen über den Status des Verschlüsselungssystems. [Neu]

 

 

Die Benutzerfreundlichkeit wurde weiter verbessert:

 

  • Das Hochladen von Anhängen bis zu 50 MB funktioniert nun schneller und stabiler als bisher. [Angepasst]

 

Release Notes 2.2.7 a

 

Die Nachrichtenverwaltung wurde weiter ausgebaut und verbessert:

 

  • Nachrichten können aus dem Papierkorb in den ursprünglichen Ordner zurückgeschoben werden. [Neu]

 

  • Eine unlesbare Nachricht erfordert die Eingabe des Zertifikatskennwortes. [Neu]

 

 

Die Benutzerfreundlichkeit des Portals wurde weiter ausgebaut:

 

  • Die Seitendarstellung des Portals beN – Sichere Beteiligtenkommunikation auf einem 14 Zoll Notebook wurde optimiert. [Angepasst]

 

 

Release Notes 2.2.6

 

Die Benutzerfreundlichkeit des Portals wurde weiter ausgebaut:

 

  • Auch Nachrichten ohne Inhalt können nun entschlüsselt werden, es erfolgt hier daher keine Fehlermeldung mehr. [Neu]

 

  • Die Anzahl der Fehlermeldungen bei einer fehlerhaften Eingabe des Zertifikatskennwortes wurde auf eine Einzige reduziert. [Angepasst]

 

 

Die Verwaltung von Nachrichten wurde weiter verbessert:

 

  • Auch im Ordner "Entwurf" können nun die Nachrichten nach "Empfänger" sortiert werden. [Angepasst]

 

 

Ein Zeitrahmen zum Einloggen nach der Vergabe eines neuen Zertifikatskennwortes durch das Notariat wurde festgelegt:

 

  • Wird durch das Notariat das Zertifikatskennwort des Beteiligten geändert, hat dieser eine 14-tägige Frist sich mit dem neuen Zertifikatskennwort bei beN – Sichere Beteiligtenkommunikation anzumelden, um dieses Kennwort zu ändern. [Neu]

 

Hinweis:

Mit Änderung des Zertifikatskennwortes durch das Notariat können alle Nachrichten, die mit dem ursprünglichen Kennwort verschlüsselt worden sind, nicht mehr entschlüsselt, d. h. gelesen werden!

 

Release Notes 2.2.5

 

Die Verwaltung von Nachrichten wurde weiter verbessert:

 

  • Die Abfrage, ob eine neue Nachricht gespeichert werden soll, erfolgt nur dann, wenn die Nachricht editiert wurde (Empfänger, Betreff, Text). Wenn nicht, entfällt die Abfrage. [Angepasst]

 

 

Die Passworteingabe wurde benutzerfreundlicher gestaltet: 

 

  • Wurde das Passwort versehentlich falsch eingegeben, erscheint nicht nur eine entsprechende Fehlermeldung, es öffnet sich auch automatisch das Fenster zur erneuten Eingabe des Passwortes. [Neu]

 

 

Die Gültigkeit des Einmalpasswortes wurde aus Sicherheitsgründen beschränkt: 

 

  • Nachdem der Beteiligte das Einmalpasswort von seinem Notariat erhalten hat, kann er sich in einem Zeitrahmen von einem Monat erstmalig in beN – Sichere Beteiligtenkommunikation anmelden. Bei einer Eingabe des Einmalpasswortes nach diesem Zeitraum, wird der Zugang zu beN – Sichere Beteiligtenkommunikation gesperrt mit dem Hinweis, sich an das Notariat zu wenden. [Neu]

 

 

Release Notes 2.2.4

 

Die Nachrichtenerstellung wurde weiter verbessert:

 

  • Sie haben nun die Möglichkeit einen Text für die Signatur Ihrer Nachrichten einzugeben oder diesen zu editieren. Dabei können Sie wählen, ob diese Signatur an neue Nachrichten, die Sie mit beN – Sichere Beteiligtenkommunikation versenden, angehängt werden soll oder an Antwortnachrichten oder an beide Nachrichtentypen. [Neu]

 

 

Die Sortierung von Nachrichten wurde nochmal optimiert:

 

  • Nachrichten aus einem Nachrichtenordner (z. B. "Gesendete Elemente") können nun auch nach dem Empfänger sortiert werden. Dabei erfolgt die Sortierung absteigend (A bis Z) nach der E-Mail-Adresse des Empfängers. Gibt es bei einer Nachricht mehrere Empfänger, so werden diese automatisch nach Alphabet sortiert und die Nachricht dann entsprechend der E-Mail-Adresse des ersten Empfängers einsortiert. [Neu]

 

Weitere Features wurden modifiziert:

 

  • Bei der erstmaligen Anmeldung zum Portal beN – Sichere Beteiligtenkommunikation erfolgt der Hinweis, dass die Benutzeroberfläche (also die Anwendung) solange gesperrt bleibt, bis das Kennwort geändert wurde. Lediglich der Aufruf der Online-Hilfe über das Fragezeichen ist vorher möglich. [Angepasst]

 

  • Das Löschen eines erstellten Nachrichtenordners mit Nachrichten darin ist möglich. [Angepasst]

 

  • Die Darstellung der Entschlüsselung und des Ladens der Nachrichten erfolgt nun deutlicher und benutzerfreundlicher. [Angepasst]

 

 

 

Release Notes 2.2.3

 

Die Nachrichtenverwaltung wurde ausgebaut:

 

  • Eine neu erstellte Nachricht kann nun gespeichert werden und wird dann automatisch in den Ordner "Entwurf" verschoben. [Neu]

 

  • Ein Fortschrittsbalken zeigt den Fortschritt des Speicherns an. [Neu]

 

  • In "Entwurf" gespeicherte Nachrichten können gelesen, editiert und versendet werden.

 

         Hinweis: Der Empfängereintrag kann hier nicht geändert werden.

 

  • Sortieren der Nachrichten wurde optimiert: [Änderung]

 

     - nach "Datum" sortiert, erfolgt die Anzeige der Nachrichten absteigend.

 

     - nach "Aktenzeichen" sortiert, erfolgt die Anzeige der Nachrichten aufsteigend, Nachrichten ohne

                 Aktenzeichen werden am Ende angezeigt.

 

 

Die Sicherheit wurde verbessert:

 

  • Beim erstmaligen Aufruf des Programmes (nach Ersteinladung durch das Notariat) kommt nach dem Login die Aufforderung zur Änderung des Einmalpasswortes. [Neu]

 

 

 

Release Notes 2.2.2

 

Die Nachrichtenverwaltung wurde weiter ausgebaut:

 

  • Das Suchen und Sortieren von Nachrichten in den einzelnen Nachrichtenordnern nach verschiedenen Kriterien ist nun möglich: [Neu]

 

    - Suche nach Aktenzeichen oder Absender

 

    - Sortieren nach Datum, Absender (Von) oder Aktenzeichen

 

 

  • Eine automatisch gespeicherte Nachricht, die nach Abfrage nicht erneut geladen wird, wird gelöscht. [Angepasst]

 

 

Die Adressbuchfunktion wurde angepasst:

 

  • Der Empfänger wird aus dem Adressbuch in das Feld "An" einer neuen Nachricht übernommen, wenn man entweder direkt in die Checkbox klickt oder an eine andere Stelle der Daten des Empfängers. [Korrektur]

 

 

 

 

Release Notes 2.2.1

Die Nachrichtenverwaltung wurde ausgebaut:

 

  • Ein Fortschrittsbalken beim Einloggen und Versenden von Nachrichten wird angezeigt. [Neu]

 

  • Der Export und Druck von Nachrichten ist nun möglich. [Neu]